Denken in der Krise Für ein neues Erkenntnisparadigma und grundlegenden Bildungswandel

Neuer Blogbeitrag von Silja Graupe in agora42

Warum nehmen wir Verändrungen meist erst dann wahr, wenn diese zu Problemen und handfesten Krisen herangewachsen sind? In Ihrem Gastbeitrag für agora42 skizziert Silja Graupe ein neues Erkenntnisparadigma und fordert einen grundlegenen Bildungswandel.
Zum Blogbeitrag hier.

Kommentare sind geschlossen.